83 Reproduktionen von Lichtenstein-Gemälden (handgemalt – Museumsqualität)

Reproduktionen von Gemälden von Roy Lichtenstein. Museumsqualität oder normal. Handbemalung.

Der Kauf einer in Öl auf Leinwand gemalten Reproduktion von Roy Lichtenstein ist immer eine gute Wahl für Ihre Innendekoration oder als Geschenk.

Unsere Lackiererei Reproduktionen von Gemälden auf Anfrage erhältlich. Bilder der Werke sind auf unserer Anhangsseite (unten klicken) und verfügbar Das Gesetz ermächtigt uns, jede Leinwand für Sie zu reproduzieren, sofern die Größe um + - 5% im Vergleich zum Original abweicht und nicht signiert ist.

Schnelllink zur Galerie Roy Lichtenstein

Tischreproduktion Gemälde Roy Lichtenstein

Wir veröffentlichen auf dieser Seite keine Bilder von Roy Lichtensteins Werken.

Wir sind es jedoch vollständig berechtigt, jede Leinwand in unserer Werkstatt zu reproduzieren, und es ist kein Problem, sie zu Ihrem Vergnügen überall auf der Welt zu versenden.


Kostenvoranschläge sind für Sie kostenlos und unverbindlich.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Reproduktion eines Gemäldes von Roy Lichtenstein

Ich bitte Sie, mir zu vertrauen und auf den unten stehenden Link zu klicken, der Sie zu einer Galerie auf einer anderen Website führt, wo Sie Ihre Leinwand ohne Sorgen direkt bestellen können.

Tische vollständig von Hand bemalt, in Öl- oder Acrylfarbe. Jede Leinwand wird von Anfang bis Ende von einem Künstler hergestellt, der sich auf den Stil des Künstlers spezialisiert hat. Sie werden von dem bestellten Gemälde begeistert sein.

Diese Seite ist absolut sicher, Sie können mit Vertrauen bestellen, I persönlich garantiert seine 100% Zuverlässigkeit.

Call-to-Action-Bild

Sie können diesem Link zu einer externen Galerie von Roy Lichtenstein folgen




Machen Sie eine handgemalte Reproduktion von Roy Lichtensteins Gemälden

Roy Lichtenstein war einer der ersten Pop-Künstler Amerikaner zu weit verbreitetem Ruhm und er wurde zu einer Attraktion für Kritiker der Bewegung.

Sein frühes Werk war in Stil und Thematik sehr unterschiedlich und zeigte ein beachtliches Verständnis für die moderne Malerei: Lichtenstein behauptete oft, dass ihn die abstrakten Qualitäten seiner Bilder ebenso interessierten wie deren Thematik. Sein 1961 von Comics inspirierter, reifer Pop-Stil wurde jedoch mit Vorwürfen der Banalität, des Mangels an Originalität und später sogar des Kopieren.

Seine ikonischen, beeindruckenden Bilder sind seitdem zum Synonym für Pop-Art geworden, und seine Methode, Bilder zu schaffen, die Aspekte der mechanischen Reproduktion und des Handzeichnens vermischt, wurde zum zentralen Verständnis der Kritiker für die Bedeutung von Bewegung.

 

Roy Lichtensteins Stil

Die Kunst hatte während des gesamten XNUMX. Jahrhunderts Hinweise auf die Populärkultur getragen, aber in Lichtensteins Werken schienen die in der Populärkultur üblichen Stile, Themen und Reproduktionstechniken die Kunst vollständig zu dominieren. Dies war eine wesentliche Änderung gegenüber derAbstrakter Expressionismus, deren oft tragische Themen den Seelen der Künstler entspringen sollten; Lichtensteins Inspirationen kamen aus der Kultur im Allgemeinen und ließen wenig, wenn überhaupt, auf die individuellen Gefühle des Künstlers schließen.

 

Anfang der 1960er-Jahre wurde Lichtenstein häufig etwas beiläufig vorgeworfen, seine Bilder einfach aus Comics kopiert zu haben.

Seine Methode beinhaltete jedoch eine erhebliche Modifikation der Quellbilder. Das Ausmaß dieser Veränderungen und warum der Künstler sie einführte, stand lange im Mittelpunkt der Diskussionen über sein Werk, da es darauf hinzudeuten scheint, dass es ihm in erster Linie darum ging, gefällige künstlerische Kompositionen zu schaffen oder seine Betrachter durch die grelle Wirkung zu schockieren der Populärkultur.

 

 Lichtensteins Betonung der Methoden der mechanischen Reproduktion – insbesondere durch seine charakteristische Verwendung von Ben-Day-Punkte — hervorgehobenEine der zentralen Lehren der Pop Art ist, dass alle Formen der Kommunikation, alle Botschaften durch Codes oder Sprachen gefiltert werden. Seine Wertschätzung für den Wert von Codes hat er wohl aus seiner frühen Arbeit gelernt, die sich auf eine vielseitige Palette moderner Malerei stützte.

Diese Wertschätzung mag ihn später auch dazu ermutigt haben, davon inspirierte Werke zu schaffen Meisterwerke der modernen Kunst ; In diesen Werken argumentierte er, dass hohe Kunst und Volkskunst nicht anders seien: Beide basieren auf Code.


Finden Sie uns im Dark Web mit der Tor-Browser :

© Copyright 1996-2022 Paul Oeuvre Art Inc.
Stimmen: 4.8 / 5 basierend auf 3672 Bewertungen
WhatsApp | EMAIL: [E-Mail geschützt]

Mehrsprachige Website von Paul Work Art